Der Feuerwehrhelm

Brandbekämpfung nach Gasexplosion
Argentinien
2013

Header

 
WeltkarteEuropaBundesrepublik Deutschland ab 19490654
Datenschutz
Impressum
NS-Symbole
 
Bundesrepublik Deutschland ab 1949 Kunststoffhelm (˜2003)
In dieser Sammlung seit: 25.03.2015
0654 Standardhelm aus Deutschland. Hersteller ist die Firma Dräger, der Helmtyp heißt: HPS4100.
Der neue Halbschalenhelm Dräger HPS 4100, dessen Form auf der des modernen NATO-Gefechtshelms basiert, besteht aus hochtemperaturbeständigem Duroplast und bietet somit den vollen Schutz auch unter extremen Temperaturbedingungen.
Gleichzeitig erfüllen die moderne Innenausstattung aus flammfestem und waschbarem Nomex sowie die 3-Punkt-Aramid-Bebänderung alle Ansprüche an einen sicheren Sitz und hohen Tragekomfort. Weitere Pluspunkte sind der Panikverschluss sowie die ergonomisch geformten Schnallen aus hochtemperaturbeständigem Kunststoff.
Optional ist u.a. ein Visier erhältlich, das leicht an- und abzubauen sowie in 3 Stufen klappbar ist, und eine optionale Schlaufe zur sicheren Befestigung einer Schutzbrille.
Sie erhalten den HPS 4100 in den Größen H 2: 53 bis 61cm, H3: 59 bis 64cm. Gewicht: ca. 800 g. Der Hersteller gibt für diesen Helm allerdings nur ein Jahr Garantie, empfiehlt aber eine Gebrauchsdauer von maximal 15 Jahren.
Die Farbe ist nachleuchtend, optional nur ab Werk lieferbar sind folgende Komponenten: Brillenschlaufe, Gummistoßkante. Diese beiden Optionen sind nicht nachrüstbar und werden nur werksseitig an den Helm angebracht.
Weiteres Zubehör sind: Klares Visier aus Polycarbonat, hitzebeständiger Nomex Nackenschutz, Reflexstreifen in silber, Schutzbrille, Lampenadapter. Dieser Helm ist hergestellt im Juli 2003 in der Kopfgröße H2. Der Helm ist ausgerüstet mit einem Nackenschutz ohne Gesichtsschutzvisier. Innen sind die
Inventarnummer der Berliner Feuerwehr und das Etikett der Aussonderung angebracht. Der Text hierauf lautet: Ausgesondert von der Berliner Feuerwehr
An der Vorderseite befinden sich das Hoheitsabzeichen der Berliner Feuerwehr und die Wachnummer 6401 für die Feuerwache Berlin Lichtenberg.
Die Zahl 64 kennzeichnet die Wache, die 01 kennzeichnet die freiwillige Feuerwehr. Die Berufsfeuerwehr hätte die Zahl 00. Über die Wache 6401 findet man auf der Homepage der BF Berlin folgendes:
Freiwillige Feuerwehr
Berlin-Lichtenberg
Josef-Orlopp-Straße 69
Berlin 10365

Siehe Helm 123/240/
Links: http://ff-6401.de/
Vergleiche: Bundesrepublik Deutschland ab 1949, 123
Bundesrepublik Deutschland ab 1949, 240
Bilder: (Bitte klicken Sie ein Bild zum Vergössern an...)
 


Design & Programmierung: Andreas Berger


top