Der Feuerwehrhelm

Einsatzübung Brandbekämpfung
Feuerwehr Mombasa
Kenia
2012

Header

 
WeltkarteEuropaSchweiz0474
Datenschutz
Impressum
NS-Symbole
 
Schweiz Filzhelm (˜1860)
In dieser Sammlung seit: 07.03.2013
0474 Feuerwehrhelm aus der Schweiz. Eigentlich kann man hier nicht von einem Helm sprechen, eher von einem Hut. Der Filzhut war in der Schweiz bereits um 1811 bekannt. Die Feuerwehr Bern trug zu dieser Zeit einen Filzzylinder, um 1860 wurde bei der Feuerwehr Zürich ein Filzhut getragen. Auch andere Kantone wie z.B. Schaffhausen trugen diese. Dieser Hut stammt von der Feuerwehr Neuhausen am Rheinfall im Kanton Schaffhausen. Der Filzhelm mit angenähter Metallhaube hat ein umlaufend, rotes Band, an der Vorderseite ein kleines Messingemblem das eine Flamme darstellt. Im Inneren des Helmes ist ein lederner Innenhelm und ein Kinnriemen angebracht, wie er auch in den damaligen Messinghelmen Verwendung fand. Schon 1865 zeigte sich die Unzulänglichkeit dieser Hüte im Einsatzdienst und in einer Empfehlung für die Feuerwehren des Kantons Bern wurde der Filzhut 1920 als ungeeignet für den Feuerwehrdienst definiert. Nach Angabe des früheren Besitzers war dies der Helm eines Flöchtners. Der ist mit der Aufgabe betraut, Wertgegenstände auf der Brandstelle einzusammeln und sicher zu stellen.
Links: --
Vergleiche:
Bilder: (Bitte klicken Sie ein Bild zum Vergössern an...)
 


Design & Programmierung: Andreas Berger


top