Der Feuerwehrhelm

Gruppenbild
Feuerwehrschule für Frauen
Tallin
Estland
1943

Header

 
WeltkarteEuropaDeutschland0809
 
Deutschland Lederhelm (˜1915)
In dieser Sammlung seit: 25.07.2016
0809 Feuerwehrhelm aus Deutschland. Der hier gezeigte Lederhelm ist wohl einer der am meisten gebauten Lederhelme in Deutschland. Der Helm entstand in der Zeit nach dem ersten Weltkrieg. Er wurde abgeleitet vom M15 der bei der Deutschen Armee verwendet wurde. Oft wurde auch der Armeehelm M15 zum Feuerwehrhelm umgebaut. Der Helm hat einen Messingkamm, der Augenschirm ist mit Messing eingefasst, die seitlichen Kokarden zur Befestigung des Kinnriemens sind ebenfalls aus Messing. Auf der linken Seite ist die Kokarde des Landes Sachsen angebracht. Die dazugehörige Kokarde des Deutschen Reiches auf der rechten Seite (schwarz-weiß-rot) fehlt. Getragen wurde der Helm in der Zeit zwischen 1915 und 1934. An der Vorderseite befindet sich ein Gardestern mit aufgesetztem Feuerwehremblem. Darauf der Name der Freiwilligen Feuerwehr Cunewalde. Die Feuerwehr Cunewalde wurde 1876 gegründet.

Siehe Helm 487/488
Links: http://de.wikipedia.org/wiki/Cunewalde
http://feuerwehr.cunewalde.de/
Vergleiche: Deutschland, 487
Deutschland, 488
Bilder: (Bitte klicken Sie ein Bild zum Vergössern an...)
 


Design & Programmierung: Andreas Berger


top