Der Feuerwehrhelm

Einsatzbereit
vor dem Löschfahrzeug
Berufsfeuerwehr
Pittsburgh
Pennsylvania
USA
2011

Header

 
WeltkarteNordamerikaVereinigte Staaten0650
Datenschutz
Impressum
NS-Symbole
 
Vereinigte Staaten Kunststoffhelm (˜1955)
In dieser Sammlung seit: 26.02.2015
0650 Feuerwehrhelm aus Deutschland. Der schwarze Glasfaserhelm wurde als Exportmodell von der Deutschen Firma Schuberth in Braunschweig gebaut. Schuberth baute eine Reihe von Glasfaserhelmen, unter anderem in den Jahren von 1970 bis 1980 einen Helm für die Feuerwehren der Schweiz. (siehe Helme 259/398). Der Helm hat eine massive Helmschale, die typische Form von US Amerikanischen Helmen und hinten eine Öse zum Aufhängen. Lediglich der Innenhelm sieht Deutsch aus. Er stammt von den Deutschen DIN 14940 Helmen die unter anderem auch von Schuberth zur gleichen Zeit gebaut wurden. Der Helm hat keinerlei Herstellermarken oder Herstellerdatum an der Helmglocke. Alle relevanten Daten waren wohl auf einem Lable, das bei diesem Helm fehlt. Es wird angenommen, dass es sich hierbei um ein Vorgängermodell des Helmtyps US-Feu handelt. Aufgrund der ledernen Frontplatte mit der Aufschrift: „USA FD“ kann der Helm in den Zeitraum von 1950 bis 1960 eingeordnet werden. Die Helme der Militärstützpunkte in den USA und auch Deutschland waren mit dieser Frontplatte versehen. (siehe Helm 705) Etwa um 1965 wurde die Frontplatte entfernt und nur noch die Buchstaben „FD“ aufgeklebt (siehe Helm 711 / 767). Spätere Helmgenerationen, etwar ab dem Jahr 2000, hatten dann gar keine Abzeichen mehr. (siehe Helme 359/380/403)
Links: --
Vergleiche: Bundesrepublik Deutschland ab 1949, 359
Schweiz, 259
Schweiz, 398
Vereinigte Staaten, 380
Vereinigte Staaten, 403
Bilder: (Bitte klicken Sie ein Bild zum Vergössern an...)
 


Design & Programmierung: Andreas Berger


top